HOME     -     DIE PFARRE     -     DAS TEAM     -     AKTUELLES     -     CHRONIK     -     LINKS
30 Jahre
Dienst-
Jubiläum

30. Dienstjubiläum Br. Andreas

 

Unser „Bruder Andreas“ wurde am 6. April 1962 in Klodzko – dem seinerzeitigen Glatz – geboren. Die Grundschule besuchte er in Pilawa Gorna, dann folgte die Berufsschule in seiner Geburtsstadt Klodzko, die ihm eine Anstellung als Mechaniker in der Reparaturwerkstätte der Gütereisenbahn ermöglichte. Von 1982 bis 1984 leistete er seinen Wehrdienst ab, danach arbeitete er weitere drei Jahre bei der Eisenbahn.

Am 1. August 1987 trat er in das Kloster Christus Rex in Polanica Zdrój (ehemals Falkenhain) ein und begann seinen Weg im Dienste des Herrn.

Nach einem halben Jahr des Postulates und einem vollen des Noviziats konnte er am 26. Februar 1989 sein erstes Ordensgelübte ablegen. Nach Einsätzen in verschiedenen Bereichen des Klosters wurde ihm die Verwaltung der klösterlichen Landwirtschaft anvertraut. Pater Bruno, der seinerzeitige Provinzial, beorderte ihn dann Ende Juni 1991 nach Wien-Hernals, wo er nunmehr seit 5. Oktober 1991 - 30 Jahre! - in der Herz-Jesu-Sühnekirche in Wien-Hernals zum Segen für uns alle wirkt.

 

Zurück zur Übersicht  Zurück zu den Terminen

Br Andreas jung
KONTAKTE     -     IMPRESSUM