HOME     -     DIE PFARRE     -     DAS TEAM     -     AKTUELLES     -     CHRONIK     -     LINKS

Zur Feier der Gottesdienste

 

Liebe Pfarrgemeinde, nachfolgend finden Sie wichtige Hinweise für die gottesdienstlichen Feiern in der Karwoche und zu Ostern. Bitte beachten Sie sie und richten Sie Ihr persönliches Verhalten danach aus.

 

Generelle Regelungen. Am Haupttor ist ein Willkommensdienst eingerichtet, der zählt, wie viele Personen in die Kirche eintreten.

 

·       Zur Feier der Gottesdienste sind zirka 95 Personen zugelassen ‒ „zirka“, weil Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben, als eine Person gezählt werden. Umständehalber bitte ich daher insbesondere Paare, nebeneinander zu sitzen.

 

·       Bei allen Feiern ist eine FFP2-Maske zu tragen und ein Abstand zu anderen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, von zwei Metern einzuhalten.

 

·       Es wird keinen Gemeindegesang geben.

 

·       Bei der Kommunionspendung ist die Einbahnregelung in Kraft. Die Hostie wird nur in die offene Hand gelegt.

 

·       Am Platz vor der Kirche ist die Bildung von Gruppen nicht erlaubt.

 

Ich hoffe, dass wir trotz aller Einschränkungen die Liturgien der Kar- und Ostertage gehaltvoll und würdig miteinander feiern können. Dieser Wunsch schließt auch alle ein, die via Livestream oder Fernsehen mit der Gemeinde verbunden sind. Bitten wir den lebendigen, geheimnisvoll unter uns anwesenden Gott, dass er uns zum Osterfest führe und aus uns österliche Menschen macht! In diesem Sinne wünsche ich der ganzen Pfarrgemeinde ein gesegnetes Osterfest.

Ostern ist das Licht am Ende des Tunnels.

Ihr Pfarrer Karl Engelmann
KONTAKTE     -     IMPRESSUM     -     Zurück zur AKTUELLES